One Dashboard to rule them all. Cyfe, das Multifunktions-Dashboard für kleines Geld.

Bei Cyfe handelt sich um ein „Business“ Dashboard für verschiedenste Dienste. Cyfe selbst wirbt mit dem Slogan „Monitor Everything“ und übertreibt damit nicht. Mit Cyfe lässt sich beinahe jeder Online-Dienst überwachen, jede XML einlesen und das ganze auf Wunsch im TV-Modus und auf einer eigenen URL – für jedes einzelne Dashboard.

Was zeichnet Cyfe denn so aus, dass wir nicht umherkommen, dieses Tool zu nutzen? 

Cyfe bietet uns die Möglichkeit für unsere Kunden individuelle Dashboards anzulegen und einzeln Berechtigungen für selbige zu vergeben. Ein Kunde – ein Dashboard – ein einzelner Cyfe-Account für uns zum verwalten. Jedes Dashboard bietet die Möglichkeit, alle Tools die der Kunde nutzt zu überwachen indem man einzelne Widgets anlegt. Die Widgets sind so konzipiert, dass man nur die notwendigen APIs eingibt und direkt loslegen kann, was die Nutzung sehr einfach macht. Das ganze lässt sich farblich anpassen und auf jeden Kunden individuell gestalten.
Einfach und schön – das wollen viele Kunden und mit Cyfe kommen wir diesem Wunsch nach.

Das Instagram-Widget von Fuchs und Biber auf Cyfe
Das Instagram-Widget von Fuchs und Biber auf Cyfe

Was kostet das ganze?

Der Kostenpunkt von Cyfe liegt bei 169USD im Jahr. Vergleichbare Tools mit ähnlichen Nutzungsmöglichkeiten kosten oft mehr als das doppelte.
Cyfe verfügt auch über eine kostenlose Version, welche mit maximal 5 Widgets und ohne Funktionen wie der eigenen URL oder dem TV Modus auskommt.
Für den privaten Nutzen also ausreichend, für den gewerblichen aber nicht zu empfehlen.

 

20% Rabatt auf die Premium Version gibt es übrigens mit diesem Link: https://ssqt.co/mPbmOx6